"Keinohrhase und Zweiohrküken": Im Synchronstudio